Gesundheitswesen

Lösungsübersicht

Suprema stellt hochmoderne biometrische Zugangskontrolllösungen für Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen auf der ganzen Welt bereit. Die Sicherheit von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen bringt einzigartige Herausforderungen mit sich, da die Einrichtungen rund um die Uhr mit einem „offenen“ Zugang in öffentlichen Bereichen betrieben werden und gleichzeitig ein hohes Sicherheitsniveau in Bezug auf die Sicherheit von Patienten, medizinischen Informationen, Operationssälen und Medizinschränken erfordern. Auf der Grundlage unseres Fachwissens im Gesundheitswesen bieten wir von Suprema eine sichere, flexible und fortschrittliche Lösung, die den anspruchsvollen Anforderungen einer Gesundheitseinrichtung gerecht wird.

Branchenanforderungen

  • Ausgeklügeltes Systemdesign über öffentliche und rückwärtige Bereiche
  • Zuverlässige Systemstabilität bei durchgehendem Betrieb
  • Notfallsteuerungsfunktionen mit Feueralarmintegration
  • Audit-Trail-Berichtswesen für eingeschränkte Bereiche
  • Strenge Zugangskontrolle für stark gesicherte Bereiche
  • Integration in das Krankenhausverwaltungssystem
  • Flexibilität bei der Konfiguration von Zugangszonen und Berufsgruppen
  • Kosteneinsparung bei der Ausstellung von ID-Karten/Anmeldedaten
  • Integration mit Brandmelde- und CCTV-Systemen

Lösungsszenario

Namensaufruf-Software für Brandfälle

Diese Technologie ist besonders in Krankenhäusern und Pflegeheimen nützlich, da sie im Brandfall automatisch einen Bericht erstellt, der wichtige Informationen darüber enthält, wer sich wo im Gebäude befindet. Diese Software wird über die für die Zugangskontrolle zum Betreten bzw. Verlassen des Gebäudes genutzten Chipkarten oder Anhänger der Mitarbeiter betrieben. Im Notfall alarmiert die Software die betreffenden Personen über den Notfall und aktiviert gleichzeitig die Meldung an einem sicheren, vorher festgelegten externen Ort.

Integrierte Sicherheitssysteme

Größere Krankenhäuser und Pflegeheime, die in mehreren Stockwerken und möglicherweise auch an mehreren Standorten betrieben werden, können ebenfalls von einem vollständig integrierten Zugangskontrollsystem mit CCTV, Einbruchalarm, Brandmelde- und Gebäudesystemen profitieren. Dies kann beispielsweise durch den Einsatz von IP-Technologie (Internet Protocol) erreicht werden, mittels derer diese Systeme miteinander kommunizieren können, um ihre Effektivität zu maximieren.

Besucherüberwachung

Das Besucherverwaltungssystem sollte in einer Umgebung mit Patienten und Besuchern in Betracht gezogen werden, die sich nur relativ kurz im betreffenden Bereich aufhalten. Dieses System kann einen Lichtbildausweis ausdrucken und den Zugang zu den speziellen Bereichen im Krankenhaus oder Pflegeheim zulassen. Der Wechsel zu einer Softwarelösung für die Besucherverwaltung ist eine einfache und kostengünstige Lösung und kann viele zusätzliche Vorteile bieten.

Funktionen der Lösung

  • Zusätzliche Sicherheitsebene durch Biometrie mit mehreren Faktoren

    • Multimodale Authentifizierung mit beliebiger Kombination aus Fingerabdruck, Gesicht, HF-Karte und/oder PIN
    • Die weltweit leistungsstärksten Technologien für Fingerabdruck- und Gesichtserkennung
    • Flexibilität beim Systemdesign zur Unterscheidung der Authentifizierungsmethoden von Hochsicherheitszugangspunkten zu öffentlichen Bereichen
  • Umfassende Zugangskontrollfunktionen

    • BioStar 2 bietet umfassende Zugangskontrollfunktionen, einschließlich vollständig konfigurierbarer Zugangszonen und Benutzergruppen
    • Verwaltet bis zu 128 Zugangsgruppen und 1.000 Zugangslesegeräte
    • Lesegeräte von Suprema sind vollständig kompatibel mit älteren HF-Karten (125 kHz), 13,56-MHz-Smart-Card-Standards sowie mobilen Anmeldeinformationen (NFC/BLE)
  • Notfallsteuerungsfunktionen

    • Unterstützung für Sammelzone und namentlichen Aufruf
    • Konfiguration der Feueralarmzone
    • Ausfallsichere Konfiguration über Zugangslesegerät und/oder BioStar 2
    • Brandmeldereingang in Randgeräte/ACUs
    • Alarmsignalausgang aus Randgeräten/ACUs
  • Ausgeklügelte Besucherverwaltung

    • BioStar 2 bietet umfassende Funktionen für die Besucherverwaltung
    • Verwaltet bis zu 128 Zugangsgruppen und 1.000 Zugangslesegeräte
    • Vollständige Integration mit vorhandener Besucherverwaltungssoftware und Ausweisanwendungen
    • Umfassendes Audit-Trail-Berichtswesen
  • Integration von Videoüberwachung

    • 2-Wege-Videoüberwachungsintegration verfügbar
      • 1. Videomaterial wird auf BioStar 2-Server gespeichert
      • 2. Zugangsereignisse werden zusammen mit den Standorten von Kamera und Zugriffspunkt an die VMS übermittelt
    • Übermittlung von Echtzeit-Videomaterial an Administratoren beim Eintreten vordefinierter Ereignisse
    • Vollständige SDK- und API-Unterstützung zur Verbesserung der nahtlosen Integration in Ihre bestehenden Video-Sicherheitssysteme
  • Zukunftssicherheit, Kostensenkung und Skalierbarkeit

    • Gesichtserkennungsoptionen für freihändigen und hygienischeren Zugang
    • Integration von Strichcode-Lesegeräten für Patienten
    • Lesen von Multi-HF-Karten einschließlich älterer 125-kHz-HF-Karten, 13,56-MHz-Chipkartenstandards sowie mobiler Anmeldeinformationen (NFC/BLE)

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte wählen Sie die Art Ihrer Anfrage aus *
Ihre E-Mail-Adresse *
Vollständiger Name *
Land *
Firma *
Telefon *
Senden

Vielen Dank.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Ihre E-Mail-Adresse: partner@gmail.com